Auf diesen Seiten können Sie sich über die politische Arbeit der CDU in Bensheim informieren. Wir sind offen für Anregungen und Kritik - gerne auch per eMail.

Politischer Aschermittwoch
Mittwoch, 1. März, 18 Uhr,
Walderdorffer Hof, Obergasse 30.

Senioren-Union: Vortrag "Ist Demenz heilbar?"
Mittwoch, 15. März, 18 Uhr,
Kolpinghaus, Am Rinnentor 46, Bensheim.

Mitgliederabend
Freitag, 31. März, 19 Uhr,
Blauer Aff, Kappengasse 2, Auerbach.

Fraktionssitzung
jeden Dienstag, 19 Uhr.

Gute Gründe, CDU-Mitglied zu werden

CDU-Stadtverband Bensheim
Hauptstraße 71-73 - 64625 Bensheim
Telefon (0 62 51) 31 21
eMail briefkasten@cdu-bensheim.de

CDU Bensheim bei Facebook

Impressum und Inhaltsübersicht

aktualisiert am 17. Februar 2017


 

Politischer Aschermittwoch mit Staatsminister Braun

Besuch aus dem Kanzleramt in Berlin erwartet die CDU: Beim Politischen Aschermittwoch spricht Staatsminister Helge Braun in Bensheim. Als Koordinator der Bundesregierung für Bürokratieabbau und die Bund-Länder-Beziehungen arbeitet er an der Seite von Kanzlerin Angela Merkel. Am Aschermittwoch zieht Braun eine Bilanz der Regierungsarbeit der CDU - von der Wirtschafts- bis zur Familienpolitik. Zudem stehen die Ziele der Christdemokraten für die nächsten Jahre im Mittelpunkt des Abends. Die öffentliche Veranstaltung beginnt am Mittwoch, 1. März, um 18 Uhr, im Walderdorffer Hof, Obergasse 30, Bensheim. weiter

Sicherheit durch mehr Polizisten und moderne Ausstattung

1.000 zusätzliche Polizisten werden in Hessen eingestellt, in die technische Ausstattung der Sicherheitskräfte investiert und der rechtliche Rahmen für das Vorgehen gegen Kriminalität konsequent genutzt. Abgeordneter Alexander Bauer, innenpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion, erklärte den Christdemokraten in Bensheim, wie im Land die Sicherheit weiter verbessert wird. Als Ergebnis der Politik der Regierung sieht er die positive Entwicklung bei der Aufklärungsquote von Straftaten: Sie hat in Hessen im Jahr 2016 einen neuen historischen Höchststand erreicht. weiter

CDU-Fraktion bedauert Schließung von Sparkassen-Filialen

Die von der Sparkasse Bensheim geplante Reduzierung des Filialnetzes soll auf ihre Notwendigkeit überprüft werden. Diese Aufforderung richten CDU, GLB und BfB an das kommunale Kreditinstitut angesichts der angekündigten neuen Vetriebsstrategie. Die geplante Erweiterung des Hauptsitzes der Sparkasse in der Bahnhofstraße um einen Anbau wollen die Koalitionsfraktionen unterstützen. Die Bündelung der Verwaltung an einer Stelle erscheint sinnvoll und stärkt die Innenstadt. Begrüßt wird die Zusage zur Sanierung des denkmalgeschützten Hauses - ehemaliges Casino - an der Ecke Rodensteinstraße/Am Rinnentor. weiter