Auf diesen Seiten können Sie sich über die politische Arbeit der CDU in Bensheim informieren. Wir sind offen für Anregungen und Kritik - gerne auch per eMail.

Senioren-Union: Vortrag zu Gesundheitsthema
Montag, 9. Januar, 17 Uhr,
Generationentreff, Hauptstraße 53.

Politischer Aschermittwoch
Mittwoch, 1. März.

Fraktionssitzung
jeden Dienstag, 18.30 Uhr.

Gute Gründe, CDU-Mitglied zu werden

CDU-Stadtverband Bensheim
Hauptstraße 71-73 - 64625 Bensheim
Telefon (0 62 51) 31 21
eMail briefkasten@cdu-bensheim.de

CDU Bensheim bei Facebook

Impressum und Inhaltsübersicht

aktualisiert am 20. Dezember 2016


 

CDU-Fraktion berät Haushaltsplan

Neben großen Projekten wie dem Neubau eines Sportfunktionsgebäudes im Weiherhausstadion, der Errichtung einer Lagerhalle auf dem ehemaligen Bundeswehr-Depot oder der Umsiedlung des Ortsverbandes des Roten Kreuzes enthält der städtische Etat für das Jahr 2017 auch viele kleinere, aber bedeutende Positionen. Bei ihren Haushaltsberatungen blickt die CDU-Fraktion auf einzelne dieser Maßnahmen. Über 75.000 Euro kostet der vierwöchige Weihnachtsmarkt in der Innenstadt. "Der Markt zieht derzeit wieder die Menschen aus Bensheim und Umgebung in die Innenstadt", sagt Stadtverordneter Marco Weißmüller. weiter

Guten Zustand der Straßen erhalten

Die CDU-Fraktion setzt sich dafür ein, die finanziellen Mittel für die Instandhaltung des Straßennetzes aufzustocken. Von einer guten Infrastruktur profitieren schließlich alle Verkehrsteilnehmer, sie stellt eine zentrale Aufgabe der Stadt dar. "Wir wollen das Erhaltungsprogramm für die Straßen fortsetzen", erklärt Stadtverordneter Dr. Peter Schwalbach. "Sie sollen rechtzeitig instand gesetzt werden, um einen Investitionsstau und späteren höheren Sanierungsaufwand zu vermeiden." Insgesamt weist das Straßennetz in Bensheim einen guten Zustand auf, es umfasst eine Fläche von 995.170 Quadratmeter. weiter

Bürgerbeteiligung zum Bebauungsplan am Meerbach

"Für die CDU ist Bürgerbeteiligung bei Projekten oder Planungen eine wichtige und seit langem praktizierte Vorgehensweise in Bensheim", so Fraktionsvorsitzender Markus Woißyk. Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt werden eingebunden und ihre Meinung gehört, insbesondere bei der Gestaltung ihres Lebensumfeldes. Aktuell wurden unter dem Stichwort "Wohnen am Meerbach" Anwohner und Eigentümer von der Stadtverwaltung zu einer Veranstaltung eingeladen. Die CDU befürwortet Vorgaben für eine maßvolle Innenentwicklung an dieser Stelle in Form eines Bebauungsplans. weiter